Start
Aktuelle Termine

No current events.

Newsletter

Name:

EMail:

Henriett musste sich bereits in der ersten Runde der French Open gegen die Nummer 9 der Welt geschlagen geben und im Finale des Consolation-Bewerb erreichte sie das Finale, konnte aber beim Finalspiel nicht antreten.

Henriett in AktionHenriett nahm zum zweiten Mal an den BNP Paribas French Open (einem ITF Super Series Turnier) teil, die vom 26.6. - 01.07.2012 in der Nähe von Paris ausgetragen wurden. Insgesamt waren 20 Teilnehmerinnen, davon waren gleich 6 Top-Ten-Spielerinnen am Start. In der ersten Runde hatte Henriett zwar ein Freilos, jedoch danach wartete bereits die Nummer 9 der Welt, die Südafrikanerin Kgothatso Montjane.

Henriett ist nicht ins Spiel gekommen, Montjane übte von Anfang an massiven Druck aus und diktierte das gesamte Match. Auch wenn Henriett wusste, was gegen die Südafrikanerin zu tun war, konnte sie dies nicht umsetzen und verliert die Begegnung klar 2:6, 0:6. Die Enttäuschung über das nicht gelungene Auftaktspiel war groß, aber sie konzentrierte sich auf den Consolation-Bewerb (Trostbewerb).

Read more...

 

Henriett erreichte bei dem ITF 2 Turnier Slovakia Open den 2. Platz und musste sich nur der Nummer 10 der Welt Lucy Shuker in einem sehr engen Spiel denkbar knapp mit 4:6, 5:7 geschlagen geben.

Siegerehrung Slovakia Open 2012Die Slovakia Open wurden heuer erstmals in einer schönen, neuen und modernen Tennisanlage mit direkt angeschlossenem Hotel in Trnava ausgetragen. Es waren nur 4 Damen am Start, daher wurde "round robin" (Jeder gegen Jeden) gespielt. Doppelbewerb wurde keiner ausgetragen. Die härteste Gegnerin kam aus Großbritannien - die Nummer 10 der Welt Lucy Shuker.

Als erstes traf Henriett auf ihre Vereinskollegin Brigitte Seyer. Nach einem guten Spiel konnte Henriett die Party mit 6:1, 6:1 für sich entscheiden. Nächster Kontrahent war die Niederländerin Mieke van Chastelet. Im ersten Satz ging Henriett's Taktik voll auf und entschied diesen mit 6:0. In Satz 2 veränderte die Niederländerin ihr Spiel, aber Henriett konnte sich sehr schnell darauf einstellen und gewann verdient mit 6:0, 6:2.

Read more...

 

Henriett hat ihr großes Ziel erreicht - sie wird an den Paralympics in London 29.8. - 9.9.2012 teilnehmen.

Endlich wurden die großen Anstrengungen und Bemühungen von Henriett belohnt. Ein großer Traum ging für Henriett in Erfüllung - sie fährt zu den paralympischen Spielen nach London.

Hier die offizielle Teilnehmerliste für das paralympische Rollstuhltennisturnier auf ITFTennis.com und auf paralympic.org

 

Henriett erreichte bei dem ITF 2 Turnier SMP Czech Open den Einzug ins Finale im Einzel- und Doppelbewerb. Im Einzel musste sich Henriett nur der Deutschen Bianca Osterer nach einem spannenden 3-Satz-Match 3:6, 6:2, 6:7 (5) geschlagen geben.

Henriett bei den Czech Open 2012Zum wiederholten Male nahm Henriett an den SMP Czech Open teil, die in Prostejov (Tschechische Republik) vom 13.6. - 17.6.2012 ausgetragen wurden. Nachdem Henriett im Vorjahr mit Louise Hunt den Doppelbewerb gewinnen konnte, hatte Henriett gute Erinnerungen an das Turnier.

Insgesamt waren 6 Damen dabei, wobei Henriett an Nummer 1 gesetzt war. Die Deutsche Bianca Osterer, die jetzige Nummer 18 der Welt, war an Nummer 2 gesetzt. In der ersten Runde hatte Henriett ein Freilos und traf in Runde zwei auf die Französin Pauline Helouin. Henriett setzte sich klar gegen die Französin mit 6:2, 6:1 durch, wobei Helouin sehr viele Fehler machte und sie selbst ihr größter Gegner war. Damit stand Henriett bereits im Finale und traf dort erwartungsgemäß auf die Deutsche Bianca Osterer, die eine Woche zuvor die Plock Orlen Polish Open gewinnen konnte.

Read more...

 
Banner