Henriett wurde für ihre Leistungen in und für Österreich in der Kategorie "Sport" für den MiA-Award 2013 nominiert.

MiA-Gala 2013

Mit dem MiA-Award werden bemerkenswerte Frauen mit Migrationshintergrund vor den Vorhang gebeten und für ihre Erfolge in und für Österreich ausgezeichnet.

Kategorien

  • Wissenschaft & Forschung
  • Wirtschaft
  • Humanitäres & Gesellschaftliches Engagement
  • Kunst & Kultur
  • Sport
  • Sonderpreis: Journalismus

Unter zahlreichen Einsendungen wurden je Kategorie nur 3 Frauen nominiert. Alle Nominierten werden sowohl im Vorfeld und auch im Rahmen einer Gala, die am 8. März im Studio 44 stattfindet, der Öffentlichkeit vorgestellt und die Preisträgerinnen erhalten die begehrte MiA.

In der Jury für die Kategorie „Sport“ vertreten waren

  • die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO)
  • die Preisträgerin 2012 der Kategorie „Sport“ Emine Cam
  • sowie der MiA-Vorstand

Mehr Details über den MiA-Award und das Profil von Henriett auf www.mia-award.at